Häufig gestellte Fragen

Fragen zur Verwendung von Shampoo-Riegeln? Hier finden Sie alle Antworten. Fragen wie was ist Shampoo Bar? Wie lange dauert es, bis sich meine Haare an die Haarseife oder den Shampoo-Riegel gewöhnt haben?

1 Festes Shampoo
1.1 Was ist eine Shampoo-Bar?

Shampoo-Riegel ist einfach festes Shampoo oder Shampoo-Seife. Es ist Seife nach einem speziellen Rezept, so dass es zum Waschen Ihrer Haare geeignet ist. Die Shampoo-Riegel von HelemaalShea werden nach der Kaltprozessmethode hergestellt. Kalte Prozessseife wird aus pflanzlichen Ölen und Butter hergestellt, die mit Lauge gemischt werden. Dies tritt dann in den sogenannten Verseifungsprozess ein. Wo die Seife zuerst flüssig ist, härtet die Seife nach einigen Stunden aus, die Lauge verschwindet aus der Seife und Sie haben einen Seifenblock!

1.2 Was ist der Unterschied zwischen einer Haarseife und einem Shampoo-Riegel?

Wir haben vor kurzem damit begonnen, zwei verschiedene Arten von Shampoo-Riegeln zu verkaufen: die Haarseife (die rechteckigen Blöcke) und die "echten" Shampoo-Riegel (die runden Scheiben). Der "echte" Shampoo-Riegel ist wie das flüssige Shampoo, jedoch in fester Form. Aber ohne Sulfate (sls), Silikone und anderen Schrott wie Mikroplastik, den man oft in den Inhaltsstoffen von Flüssigshampoos im Laden findet. Viele Menschen bevorzugen diese Art von Shampoo-Riegeln gegenüber Haarseife, da Sie keine Gewöhnungszeit haben. Haarseife ist echte Seife, aber die Rezeptur wurde so angepasst, dass sie zum Haarewaschen geeignet ist. An das Waschen mit Haarseife muss man sich nur gewöhnen. Beide Typen sind gleichermaßen gut für Ihr Haar. Sobald Sie sich an die rechteckigen Haarseifenblöcke gewöhnt haben, ist dies ein fantastisches Shampoo.

Unsere Haarseifen werden nach dem Kaltverfahren hergestellt. Kaltseife wird aus Pflanzenölen und Butter hergestellt, die mit Lauge vermischt werden. Dieser startet dann den sogenannten Verseifungsprozess. Wo die Seife zuerst flüssig ist, wird die Seife nach einigen Stunden hart, die Lauge verschwindet aus der Seife und Sie haben einen Seifenblock!

Unsere Shampoo-Riegel werden gepresst. Wir stellen eine Paste her, indem wir trockene Zutaten wie den Schaumbildner (dies sind kleine Granulate und SLS-frei!), Kräuter und Tonerde mit flüssigen Haarpflegeinhaltsstoffen wie Jojobaöl und ätherischen Ölen wie Lavendelöl und Rosmarinöl mischen. Diese Paste drücken wir in die runden Scheiben. Aufgrund dieses Herstellungsverfahrens unterscheiden sie sich deutlich von den Seifenblöcken aus unserem Sortiment.

 

1.3 Sind die Festes Shampoo (und alle anderen Produkte) frei von Tierversuchen?

Ja! Die verwendeten Inhaltsstoffe wurden nicht an Tieren getestet. Das Endprodukt wird auch nicht an Tieren getestet, sondern nur an Menschen und Kindern;)

1.4 Warum festes Shampoo verwenden?

festes Shampoo ist natürlich

Unsere Shampoo-Riegel enthalten nur die Zutaten, die das Haar benötigt.

Die meisten flüssigen Shampoos enthalten Konservierungsstoffe, da diese Shampoos oft zu mehr als 95% aus Wasser bestehen! Flüssiges Shampoo enthält auch aggressive Reinigungsmittel wie sls oder (Natriumlaurethsulfat oder Natriumlaurethsulfat). Dies schädigt das Haar und befreit das Haar von seiner natürlichen Schutzschicht. Dies macht das Haar trocken, spröde, leblos und glanzlos. Wenn bereits ein „pflegendes Öl“ verwendet wird, handelt es sich normalerweise um ein Mineralöl.

Unsere Haarseifen enthalten nur reine Pflanzenöle, ätherisches Öl für einen schönen Duft und andere natürliche Inhaltsstoffe sowie keine synthetischen Duftstoffe, Farbstoffe oder Konservierungsstoffe.

Shampoo-Riegel sind langlebig.

Haarseife hält länger als Shampoo aus einer Flasche. Unsere Seifen sind in recycelbarem Papier verpackt. Da die Shampoo-Riegel nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten, schadet dies nicht der Umwelt. Sie sind umweltfreundlich. Unsere Haarseifen sind biologisch abbaubar. Viele der synthetischen Chemikalien, die in kommerziellen Shampoos enthalten sind, werden auf natürliche Weise nicht abgebaut.

Seife ist reisefreundlich.

Da Seife und feste Shampoo nicht flüssig sind, eignen sie sich hervorragend zum Reisen. Sie können nicht brechen und auslaufen. Und keine Probleme mit dem Zoll. Alle Haarseifen können auch als Körperseife verwendet werden, was sehr praktisch für das Fitnessstudio, Camping, lange und kurze Ferien ist.

1.5 Was ist der Unterschied zwischen normalem Seifen- und festes Shampoo?

Die Unterschiede sind:

Shampoo-Riegel enthält ein anderes Verhältnis von Ölen und Butter, zum Beispiel enthält es mehr Rizinusöl.
Der Prozentsatz der Überfettung ist höher als bei normaler Seife. In normaler Körperseife beträgt der Prozentsatz normalerweise 5%. Dies bedeutet, dass zusätzlich zur reinigenden Wirkung der Seife einige Öle und Butter für die Pflege der Haut verbleiben. Mit Haarseife ist der Prozentsatz höher (das mag seltsam klingen, Butter im Haar;)).
Die Art von Ölen und Butter, die in Haarseifen verwendet werden. Rizinusöl trägt zur Reinigung des Haares bei, während beispielsweise Sheabutter das Haar mit Feuchtigkeit versorgt. Jojobaöl und Hanfsamenöl zum Beispiel sind auch sehr gut für Ihr Haar.
Wir verwenden auch natürliche Zusatzstoffe in der Haarseife wie Kräuter, Bier, Tee, Wein, ätherisches Öl, Ton, Honig und Milch wie Kokosmilch und Ziegenmilch, die alle fantastisch für Ihr Haar sind.

Normalerweise können Sie nicht alle diese Unterschiede aus der Liste der Zutaten entfernen.

1.6 Wie verwende ich festes Shampoo?

Machen Sie das Haar nass und lassen Sie den feuchten Seifenblock einige Male über den Kopf laufen, bis er zu schäumen beginnt. Gut einmassieren. Lassen Sie es einwirken und spülen Sie es etwa eine Minute lang sehr gut aus.

1.7 Wie lange dauert es, bis sich meine Haare angepasst haben?

Je nachdem, wie oft Sie Ihre Haare waschen, dauert es etwa 2 bis 4 Wochen, manchmal sogar länger, bis sich Ihre Haare an die neue Art des Waschens gewöhnt haben. Sie sind möglicherweise nicht sofort zufrieden, wenn Sie Ihre Haare mit Haarseife waschen. Dies liegt daran, dass sich Ihr Haar und Ihre Kopfhaut daran gewöhnen müssen, dass Sie keine Chemikalien mehr verwenden und sich Zeit nehmen, um sich zu erholen. Nach einigen Wäschen fühlen sich die Haare möglicherweise noch etwas fettig an. Wenn Sie eine Weile mit festem Shampoo gewaschen haben, werden Sie feststellen, dass Ihr Haar mehr Volumen bekommt. Und dein Haar ist wunderbar weich.

1.8 Was ist der pH-Wert eines Shampoo-Riegels?

Unsere Shampoo-Riegel werden nach der Kaltmethode hergestellt, also echte Seife. Und echte Seife hat einen pH-Wert von ca. 8. Um den pH-Wert des Haares wieder auf ca. 5 zu bringen, ist dies der pH-Wert des Haares. Sie können eine Essigspülung verwenden. Dies stellt auch sicher, dass sich die Schuppen wieder schließen und sich das Haar wieder glatt anfühlt. Der Unterschied im pH-Wert ist nicht schädlich für Ihr Haar.

1.9 Muss ich einen Conditioner verwenden?

Unser festes Shampoo entfernt nicht die natürlichen Öle Ihres Haares, so dass viele Menschen nicht einmal einen Conditioner oder eine Apfelessigspülung verwenden müssen. Natürlich ist es erlaubt, wenn es Ihnen gefällt. Sie können natürlich den festen Conditioner von HelemaalShea verwenden.

1.10 Wie ist es möglich, dass sich Rückstände in meinen Haaren befinden?

Unsere Haarseife ist ein mildes Reinigungsmittel. Sie reinigt Ihr Haar nicht so aggressiv wie die flüssigen chemischen Shampoos. Möglicherweise haben Sie also einen Rückstand, der zunächst Schuppen in Ihrem Haar ähnelt.

Um dies zu beheben, ist es am besten, die Haarseife zunächst gut auszuspülen, insbesondere wenn Ihr Haar lang ist. Eine Minute lang mit warmem Wasser abspülen ist auf jeden Fall notwendig.

Sie können auch einen Apfelessig oder eine Zitronensäurespülung verwenden. Diese Spülung entfernt sanft die Ablagerungen. Das Rezept für die Apfelessigspülung finden Sie unten auf dieser Seite.

Ein Tipp eines Kunden: Waschen Sie Ihr Haar zweimal mit der Haarseife in einem Waschgang. Das zweite Mal werden Sie feststellen, dass es viel mehr auf Ihrem Haar schäumt. Nach dem Waschen war ihr Haar sauber und glatt.

1.11 Hat hartes Wasser eine Wirkung?

Hartes Wasser macht es auch schwieriger, die Seife aus den Haaren zu waschen.

Wasser kann Ihr Haar wirklich beeinträchtigen.

Im Urlaub bringe ich immer unsere eigenen Seifen- und Shampoo-Riegel mit. Ich war erstaunt, wie unterschiedlich mein Shampoo-Erlebnis von Ort zu Ort war. Mein Haar fühlte und benahm sich anders und nie so, wie es sich zu Hause anfühlte. Die einzige Variable war das Wasser.

Wenn es so aussieht, als ob sich Ihr Haar nicht an die Haarseife gewöhnen kann, kann dies an Ihrem Wasser liegen.

 

1.12 Was hat hartes Wasser mit meinen Haaren zu tun?

Sie benötigen Wasser, um Ihre Haare zu waschen, und hartes Wasser macht es schwieriger, Ihre Haare einzuschäumen und auszuspülen.

Jeder Haarschaft besteht aus kleinen Schuppen. Hartes Wasser neigt dazu, die Schuppen anzuheben, und Ihr Haar fühlt sich rau und verwirrt an. Da Ihr Haar zerzaust und rau ist, ist es schwieriger, die gesamte Seife auszuspülen.

Seife ist in sehr hartem Wasser weniger wirksam, da sie mit den überschüssigen Mineralien unter Bildung von Calcium- oder Magnesiumsalzen reagiert. Diese sind in Wasser nicht leicht löslich und können zu einem Seifenfilm führen. Das Waschen der Haare in weichem Wasser hat ein anderes Ergebnis, da weniger unlösliche Ablagerungen auf dem Haar zurückbleiben.

Wenn das Wasser in Ihrem Wohngebiet nicht zu hart ist, verwenden Sie einfach Ihr natürliches Shampoo und Ihren Conditioner. Der Conditioner hilft dabei, die Schuppen auf Ihrem Haar zu glätten und die letzte Seife ausspülen zu lassen. Möglicherweise müssen Sie mit verschiedenen Seifen und Conditionern experimentieren. Sehen Sie sich hier unsere Conditioner an.

Wenn Sie hartes Wasser haben, verwenden Sie Regenwasser oder gefiltertes Wasser, um Ihre Haare zu spülen! Oder Sie können eine schwach saure Spülung wie Essig, eine Lösung aus Zitronensäure und Wasser oder Zitronensaft verwenden. Die Säure wird die Schuppen abflachen und die Seife leichter abspülen lassen.

Sie können sich auch einmal im Monat mit Backpulver (im Supermarkt oder hier erhältlich) waschen, falls sich etwas ansammelt.

Der Kauf eines Duschkopfes mit Wasserfilter für hartes Wasser ist ebenfalls eine Option.

1.13 Wie oft sollte ich einen Shampoo-Riegel verwenden?

Grundsätzlich, was Ihnen am besten gefällt.

1.14 Können Sie auch Haarseife für den Körper verwenden?

Ja das ist möglich Der Shampoo-Riegel eignet sich gut als Körperseife. Sehr nützlich, wenn Sie in den Urlaub fahren. Sie müssen also nur eine Seife mitbringen. Der umgekehrte Weg wird nicht empfohlen. Verwenden Sie also keine Körperseife für Ihr Haar. Wie bereits oben auf dieser Seite erläutert ("Was ist der Unterschied zwischen normaler Seife und Haarseife?"), Wurde das Verhältnis der Öle und Butter in der Haarseife, die Menge an Rizinusöl und der Prozentsatz an Überfettung angepasst die Seife, die für Ihr Haar geeignet ist

1.15 Wie lagere ich meine Shampoo-Bar?

Bewahren Sie Seifen- und Shampoo-Riegel an einem trockenen, gut belüfteten Ort auf. Sie können die Seife in der Dusche lassen, solange sie sich nicht direkt unter dem Wasserstrahl befindet und vorzugsweise in einem Seifenhalter mit Löchern oder Nieten, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

1.16 Meine Haare sind gefärbt. Kann ich auch Haarseife verwenden?

Ja, alle HelemaalShea-Haarseifen sind mild genug, um auf gefärbtem Haar angewendet zu werden

1.17 Wie lange hält ein Shampoo-Riegel?

Da Shampoo-Riegel kein Wasser enthalten, halten sie 4 bis 5 Flaschen flüssiges Shampoo und Sie haben keine Plastikflasche zum Wegwerfen! Wie lange Sie mit einer Haarseife arbeiten, hängt davon ab, wie oft Sie Ihre Haare waschen. Eine große Shampoo-Bar hält ca. 3 bis 6 Monate.

Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Haarseife so lange wie möglich genießen können:

Lassen Sie die Shampoo-Bar nicht in einem Wasserbecken.

Bewahren Sie den Shampoo-Riegel in einer gut durchlässigen Seifenschale auf.

Lassen Sie die Seife zwischen den Anwendungen ausreichend trocknen.

Wenn Ihre Haarseife etwas weich und klebrig wird, legen Sie sie in eine Seifenschale und lassen Sie sie einige Tage trocknen.

1.18 Mein Haar bleibt fettig, was jetzt?

Sie sind möglicherweise nicht sofort zufrieden, wenn Sie Ihre Haare mit Haarseife waschen. Dies liegt daran, dass sich Ihr Haar und Ihre Kopfhaut daran gewöhnen müssen, dass Sie keine Chemikalien mehr verwenden und sich Zeit nehmen, um sich zu erholen. Nach einigen Wäschen fühlen sich die Haare möglicherweise noch etwas fettig an. Es kann zwei bis vier Wochen dauern, bis Sie Ergebnisse sehen und fühlen. Wenn Sie eine Weile mit festem Shampoo gewaschen haben, werden Sie feststellen, dass Ihr Haar mehr Volumen bekommt. Und dein Haar ist wunderbar weich. Es ist es wirklich wert!

 

Tipps:

Eine Apfelessigspülung wirkt Wunder. Eine Apfelessigspülung entfernt vorsichtig Rückstände. Das Rezept für die Apfelessigspülung finden Sie unten auf dieser Seite.

Ein sehr guter Tipp, den ich von einem Kunden erhalten habe: Föhnen Sie Ihr Haar gründlich. Besonders der Rücken, wo es sich oft etwas dicker anfühlt.

Ein weiterer Tipp, auch von einem Kunden, ist, die Haare einmal mit einem flüssigen ökologischen Reinigungsmittel zu waschen.

Ein weiterer Tipp eines Kunden: Waschen Sie Ihre Haare zweimal mit der Haarseife in einer Wäsche. Das zweite Mal werden Sie feststellen, dass es viel mehr auf Ihrem Haar schäumt. Nach dem Waschen war ihr Haar sauber und glatt.

Wenn Sie den Shampoo-Riegel wirklich nicht mögen, kann die Seife natürlich auch sehr gut für Ihren Körper verwendet werden.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »